Freiwilligenarbeit - Tierprojekt Monkeyland Primate Sanctuary

Kurzbeschrieb - Tierprojekt Monkeyland

Das Monkeyland Primate Sanctuary gehört zu einem von insgesamt drei zertifizierten Tierprojekten der South African Animal Sanctuary Alliance (SAASA). Die Projekte Jukani Wildlife Sanctuary sowie Birds of Eden werden ebenfalls von South Africa Stay angeboten. Mit dem Monkeyland Primate Sanctuary werden Sie auf eine eindrückliche Reise geschickt, auf welcher Sie mehr über das Verhalten und den Schutz von gefährdeten Affenarten erfahren. Dabei wird der Thematik Nachhaltigkeit grosse Beachtung geschenkt.

Im rund zwölf Hektar grossen Waldgebiet leben über 350 Affen in einer geschützten und naturbelassenen Umgebung. Das Monkeyland Primate Sanctuary ist nicht nur eine beliebte Touristenattraktion, sondern ein Rückzugs- und Eingliederungsort für gefangengehaltene und bedrohte Affenarten aus aller Welt.

Interessiert an einem Tierprojekt?

Lage - Tierprojekt Monkeyland

Das Projekt liegt unmittelbar an der wunderschönen und weltberühmten Garden Route im südlichen Teil Südafrikas.
Nur 15km westlich vom Park liegt die malerische und äusserst beliebte Küstenstadt Plettenberg Bay. Fährt man weiter Richtung Westen, erreicht man nach rund 100km die Grossstadt George (ca. 160`000 Einwohner).

Arbeit - Tierprojekt Monkeyland

Hauptaufgaben

Die Aufgabenbereiche sind vielseitig und abwechslungsreich. Dazu gehören unter anderem folgende Tätigkeiten:

  • Führung der Besucher durch den Park
  • Aufsuchen der Affen
  • Besuchern die Lebensweise der Affen näherbringen
  • Kennenlernen der verschiedenen Primaten im Park
  • Sauberhalten der Gehege und des gesamten Parks
  • Fütterung der Tiere

Je nach Einsatzdauer, Interesse und Notwendigkeit ist es gut möglich, dass Sie für weitere Tätigkeiten in Anspruch genommen werden:

  • Unterhalt der Gehwege und Brücken
  • Verschiedene Aufgaben im Marketing oder Public Relations
  • Mithilfe im Jukani Wildlife Sanctuary und Birds of Eden
  • Tierarztbesuche

Arbeitszeiten

Der Park hat von Montag bis Sonntag geöffnet wobei Sie an fünf Tagen pro Woche von 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Einsatz stehen.

Einsatzdauer

Die Einsatzdauer beträgt mindestens 4 Wochen.

Startdaten

Das Projekt ist das ganze Jahr über geöffnet und buchbar.

Voraussetzungen

Sie sollten ein Interesse an Affen, nachhaltigem Tourismus sowie Englischgrundkenntnisse mitbringen und mindestens 18 Jahre alt sein. Weitere Fremdsprachen sind von Vorteil aber nicht zwingend.

Unterkunft - Tierprojekt Monkeyland

Backpacker Lodge

Die sympathische Rocky Roads Backpackers Lodge liegt im Grünen am Fusse der Tsitsikamma Berge und ist nur ca. 1km vom Sanctuary entfernt. Die Volontäre übernachten standardmässig in Doppel- und Dreierzimmern, welche nach Geschlechtern getrennt sind. Einzelzimmer sind je nach Kapazität auf Anfrage verfügbar.

Gastfamilie

Die Gastfamilie befindet sich in Plettenberg Bay und ist vom Park aus in ungefähr 15 Autominuten zu erreichen.

Volontärhaus

Um im Volontärhaus im Monkeyland logieren zu können, muss Ihre Einsatzdauer mindestens 8 Wochen betragen.

Informationen - Tierprojekt Monkeyland

Freie Tage

Zwei Tage pro Woche haben Sie frei und stehen Ihnen zur freien Verfügung. Wochenendeinsätze kommen vor.

Freizeitaktivitäten

Die Region rund um Plettenberg Bay bietet unzählige Freizeit- und Ausflugsmöglichkeiten wie beispielsweise Kanufahrten, Tauchen, Erkundung des Tsitsikamma National Parks, Wandern, Reitausflüge, Bungee-Jumping (von der höchsten Bungee-Jump-Brücke weltweit), Walbeobachtungen, Besuche im Monkeyland und Birds of Eden, Bootsausflüge oder Safaritouren.

Für Volontäre, welche noch etwas mehr Zeit haben, empfiehlt sich ein Ausflug entlang der abwechslungsreichen Garden Route mit einem Mietauto.

Andere Volontäre

Insgesamt nimmt das Projekt nicht mehr als 8 Volontäre zur selben Zeit auf.

Internet

Im Backpacker, Volontärhaus und bei Ihrer Gastfamilie haben Sie freien und kostenlosen Zugang ins Internet.

Zielflughafen in Südafrika

Der nächstgelegenste Flughafen befindet sich in Plettenberg Bay, welcher jedoch nur während der Hochsaison mit einer kleinen Maschine angeflogen wird. Ausserhalb der Hochsaison erfolgt die Anreise über den Flughafen George.

Kosten 2018 in CHF - Tierprojekt Monkeyland

Rocky Roads

Wochen

Total

4

1‘900

5

2‘180

6

2‘460

7

2‘740

8

3‘020

Jede weitere Woche

+280

Gastfamilie

Wochen

Total

4

2‘120

5

2‘470

6

2‘820

7

3‘170

8

3‘520

Jede weitere Woche

+350

Volontärhaus

Wochen

Total

Pauschal

780

Leistungen - Tierprojekt Monkeyland

Inbegriffen

  • Vermittlung des Projekts
  • Flughafentransfers bei An- und Abreise
  • Einführung und Betreuung vor Ort
  • Transfer zwischen Unterkunft und Projekt
  • Unterkunft und Verpflegung
  • Internetnutzung
  • Betreuung durch South Africa Stay
  • Alle notwendigen Kontaktdaten und Notfallnummern
  • Ausführliches Informationshandbuch
  • 10% Ermässigung auf den Tourpreis unserer Reisepartner
  • Zertifikat für den Einsatz nach Beendigung des Aufenthaltes

Nicht inbegriffen

  • Flüge nach Südafrika und zurück
  • Ferien- und oder Reiseversicherung
  • Visumsgebühren (Aufenthalt mehr als 90 Tage)
  • Privatausgaben für Ausflüge, Freizeitaktivitäten etc.
  • Nutzung von Verkehrsmitteln für Freizeitausflüge

Interessiert an einem Tierprojekt?

Video - Tierprojekt Monkeyland

Kombination - Tierprojekt Monkeyland

Sprachaufenthalt
Good Hope Studies

Absolvieren Sie einen Sprachkurs mit Good Hope Studies

Tierprojekte
Kariega

Leben Sie in einem Reservat mit den wichtigsten Tierarten

Sozialeinsatz
Kurland

Setzen Sie sich für eine unterprivilegierte Community ein

Reisen
Nomad

Entdecken Sie das südliche und östliche Afrika mit Nomad Africa