Blog

Erfahrungsbericht Kurus English Language School

22.01.2018

Erfahrungsbericht Kurus English Language School

Sie sind auf der Suche nach einem authentischen Erfahrungsbericht über eine Sprachschule in Kapstadt? Unsere ehemalige Studentin Annelies erzählt von ihren spannenden Erfahrungen in der Kurus Language School.

Cape Town ist eine unglaublich tolle, vielseitige Stadt und für einen Sprachaufenthalt absolut empfehlenswert. Es gibt viel zum Entdecken sowie zum Erleben und viele neue Eindrücke.

Während neun Wochen besuchte ich zur Vorbereitung auf das Cambridge FCE Examen den Englisch Unterricht an der Kurus English Schule in Kapstadt. Diese kleine, familiäre Schule liegt zentral gelegen neben Bo-Kaap in einem wunderschönen Haus, in dem ich mich von Anfang an sehr wohl fühlte. Die Lehrpersonen und das ganze Mitarbeiterteam der Schule sind ausgesprochen herzlich, hilfsbereit und motiviert – das Lernen in dieser tollen Umgebung macht einfach Spass. Ich habe beste Freunde aus aller Welt gefunden und das Alter der Studenten reichte von 22 bis 73 Jahren. Die kulturellen Sprachexkursionen sind ein Highlight von Kurus. Diese haben mir einen vertieften Einblick in die Geschichte und Kultur dieses vielseitigen Landes ermöglicht und ich erhielt die Möglichkeit, in einen authentischen Austausch mit Einheimischen zu treten. Ich kann Kurus jedem wärmstens empfehlen.

Während diesen neun Wochen wohnte ich bei einer Hostfamily in Seapoint zusammen mit zwei weiteren Studenten einer anderen Sprachschule. Unsere Hostmother verwöhnte uns jeden Abend mit einem feinen Abendessen und wir verbrachten viele Stunden mit interessanten Gesprächen. Die Schule erreichte ich bequem mit dem My-City Bus in 20 Minuten. Seapoint ist eine schöne, sichere Gegend direkt am Meer gelegen und viele Leute kommen hierher, um an der Strandpromenade zu flanieren.

Nach der Zeit in Cape Town hatte ich noch vier Wochen zum Reisen. Ich besuchte die Garden Route, verbrachte neun Tage im wundervollen Namibia und ging auf eine Tour mit dem Reiseveranstalter Nomad: Johannesburg – Krüger Nationalpark – Swasiland – Durban.
Ich verbrachte eine unglaublich bereichernde Zeit in Südafrika und Namibia. Ich durfte in dieser Zeit so vielen interessanten Menschen begegnen. Ich werde bestimmt zurückgehen, um weitere Teile dieses faszinierenden Kontinentes zu bereisen.